Freiklang – Improvisation zwischen Ka und C

- experimentelle Tendenzen aus den Bereichen Musik, Performance und bildender Kunst mit einer Ausstellung zu unterschiedlichen künstlerischen Aktionen in Karl-Marx-Stadt und Chemnitz -

Ein gemeinsames Projekt von „Jazzclub Fuchs“ e.V. Chemnitz , B.I.G .e.V. Chemnitz sowie der „Blues & More Initiative“.

Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes, außerdem mitfinanziert durch den Kulturraum der Stadt Chemnitz sowie mit freundlicher Unterstützung durch den Kfz-Meisterbetrieb Bondzio.

Sonderkonzert mit Otis Taylor & Contraband (USA)

Samstag, 24. November 2018, 21 Uhr
im "Arno" (ehemals Kieselstein), Erzbergerstr.1, Chemnitz

Ein Teil des Gemeinschaftsprojektes mit dem Jazzclub Fuchs e.V. und B.I.G.e.V. Chemnitz im Rahmen der 875 Jahre Chemnitz.

Line-up  :
Otis Taylor vocals, guitar and banjo
Larry Thompson drums
Todd Edmunds bass
Violeta Barrena violin

Infos + Bestellungen unter www.bluesandmore.de, im Tillmanns, im online Ticketservice oder 0177 5253147 und 0371 92092737– AK 25 €, VVK 22 €, ermäß.18 €, Jugendliche bis 26 Jahre 10 €